Herzlich Willkommen bei der FFW Hüttlingen

Vorankündigung Besá 2016

 

Bereits zum 14. mal findet am Wochenende des 21 und 22. Oktober 2016 der Hüttlinger Feuerwehr Besá statt. Wie jedes Jahr verwandelt sich die Hüttlinger Fahrzeughalle in eine urige Besenwirtschaft. Neben den Wein - Neuheiten, können Sie sich mit den traditionellen Besengerichten aus der Feuerwehrküche zwei gemütliche Abende ermöglichen. Über Ihren Besuch würde sich die Freiwillige Feuerwehr Hüttlingen sehr freuen.

Hot and Fire Training 16.07.2016

Bereits zum zweiten Mal, durften sechs Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Hüttlingen an einem speziellen Heißausbildungsseminar teilnehmen. Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Neuburg an der Donau, hat die Feurex...Mehr dazu unter Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr Hüttlingen
Leistungsabzeichen „Gold“ in Waldstetten

Nach einem Übungsreichen ersten Halbjahr, traten am vergangenen Wochenende, zehn Hüttlinger Wehrmänner zum Leistungswettbewerb in Gold an. Das Goldene Leistungsabzeichen ist die höchste Auszeichnung auf Kreisebene.
Geprüft wurde die Gruppe um Gruppenführer Markus Hillinger in den Bereichen: Theorie, Brandeinsatz und Technische Hilfeleistung. Um einen fehlerfreien Übungsablauf zu gewährleisten, setzte die Gruppe seit Ende März mehrere Sonderübungen an. 
Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold haben bestanden:
Luca Albrecht, Fabian Bieg, Enrico Bux, Simon Haag, Christian Kinzler, Simon Kinzler, Fabian Raab, Florian Rief, Marc Steinacker, Lukas Wiedmann
Mit einem Altersdurchschnitt von 22 Jahren, war es die bisher jüngste Gruppe der Hüttlinger Feuerwehr, die diesen Leistungsstand erreicht hat.
Bei folgenden Personen und Firmen möchten wir uns für Ihre Unterstützung bedanken:
Kommandant Franz Jörg, stellv. Kommandant Wolfgang Raab für die Bereitstellung des Übungsgerüstes, bei Gerätewart Tobias Jörg, Betreuer Christian Kneissl, Daniel Bieg, Gebhard Wiedemann und
der Verzinkerei Ostalb für die Bereitstellung des Übungsgeländes.

Historischer Pumpenwettbewerb FFW Dewangen

Bereits zum zehnten Mal in Folge, beteiligte sich die Feuerwehr Hüttlingen unter der Leitung von Gruppenführer Bernhard Bees am Pumpenwettbewerb der Feuerwehr Dewangen. Nach ein paar durchwachsenen Jahren, konnte man am Samstag einen souveränen Sieg einfahren. Mit einem Rekordergebnis von 507 Liter Pumpleistung in 3 Minuten, konnte man die Feuerwehr Abteilungen aus Dietzenbach und Unterkochen auf die Plätze verweisen. 

Maibaum 2016:

Pünktlich zum 1.Mai 2016 stellte die Hüttlinger Wehr, unter Leitung von Simon Kinzler den 48. Hüttlinger Maibaum. In den Wochen der Vorbereitung, wurde der Baum in einem nahegelegenen Wald geschlagen, gehobelt und bearbeitet. Das Maibaumteam wurde beim Girlanden binden, von der Altersabteilung und den Feuerwehrfrauen unterstützt.

Mission Leistungsabzeichen Gold

 

Am ersten April Wochenende startete eine elf - köpfige Gruppe in die Vorbereitungsphase zum Leistungsabzeichen in Gold. In den nächsten Wochen wird an den verschiedenen Übungstagen, ein Löschangriff mit Menschenrettung unter Atemschutz sowie eine Personenrettung aus einem verunfallten Fahrzeug geübt. Ein besonderer Dank gilt der Verzinkerei Ostalb für die Bereitstellung des Übungsgeländes: Die Abnahme des Abzeichens findet am 09.07.2016 in Waldstetten statt. Weitere Infos folgen...

19.02.2016 Preis Binokel im Feuerwehrhaus:

Bereits seit einigen Jahren ist das Preis - Binokelturnier fester Bestandteil im Hüttlinger Feuerwerhkalender. Auch in diese Jahr durfte sich Turnierleiter Viktor Wolfsteiner über eine gut gefüllte Floriansstube freuen.

Bericht Skiausfahrt 2016

Die diesjährige Skiausfahrt vom 22.01.2016 – 24.01.2016 der Freiwilligen Feuerwehr Hüttlingen führte uns in das Tiroler Zugspitzgebiet nach Heiterwang. 16 Mitglieder der Wehr nahmen an der Skiausfahrt teil, davon drei Skianfänger. Durch intensive Hilfe der Kameraden war es den Anfängern möglich, das Skifahren binnen eines Wochenendes zu erlernen. Die Pistenverhältnisse waren optimal. Das Wetter am Samstag war jedoch nebelig und durchwachsen. Dies machte das gemeinsame Abendessen im Restaurant „Alina“ in Reute allerdings wieder wett. Satt und gestärkt verbrachten wir einen lustigen Samstagabend. Am Sonntag herrschte strahlender Sonnenschein und ideales Skifahrwetter. Bei bester Gesundheit beendeten wir am Sonntagmittag unseren Ausflug. Alles in allem war es eine gelungene Ausfahrt und kameradschaftlich eine wertvolle Erfahrung.

Sehr geehrte Besucher, die Freiwillige Feuerwehr Hüttlingen wünscht Ihnen ein Frohes Neues Jahr 2016

 

Da Sie uns als Besucher sehr am Herzen liegen sind wir momentan dabei die Homepage an einigen Stellen umzugestalten - also seien Sie gespannt.

!!! Neue Bilder finden Sie bereits unter der Rubrik Aktive Wehr !!!

Jahreshauptversammlung 2016

 

Unsere Bürgerschaft kann sich glücklich schätzen, in Hüttlingen über eine Feuerwehr zu verfügen, deren Ausrücke-Zeit unter fünf Minuten liegt", lobte Bürgermeister Günter Ensle bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr.
 

Hüttlingen. Ein dickes Plus seien die florierende Jugendarbeit, die feste Kameradschaft unter den Floriansjüngern, hervorragender Übungsbesuch und ein Altersschnitt von 35 Jahren, von dem manche Wehr nur träumen kann. Dies wurde aus dem Rechenschaftsbericht des Kommandanten Franz Jörg deutlich. Langweilig wurde es der Wehr im vergangenen Jahr beileibe nicht, 13 Einsätze standen im Stammbuch, 427 Einsatzstunden waren nötig. Nicht ohne Stolz verwies der Kommandant auf die Schnelligkeit der Wehr mit einer Ausrücke-Zeit von weniger als fünf Minuten.

 

Hauptversammlung 2015

 Fahrzeugübergabe Höhepunkt im angelaufenen Jahr
Jugendarbeit zahlt sich immer aus – 18 Einsätze im Jahr 2014

Vor versammelter Mannschaft eröffnete Kommandant Franz Jörg die dies jährige Hauptversammlung der Feuerwehr Hüttlingen.
In seinem Bericht ging er nochmals auf das abgelaufene Jahr ein und gab einen kurzen Rückblick über das geschehene. Mehr...

Feuerwehr Hüttlingen
Uhlandstr. 25

73460 Hüttlingen