Herzlich Willkommen bei der FFW Hüttlingen

Nachbericht Hauptübung Maschinenring Ostalb

 

Bei Wartungsarbeiten an der Photovoltaik-Anlage des Firmengebäudes Maschinenring Ostalb kam es zu einem Kurzschluss. Daraufhin entflammte das im Keller befindliche Inventar und verraucht das gesamte Gebäude. Der im Keller tätige Monteur konnte sich selbst ins Freie retten. Seinem auf dem Dach arbeiteten Kollegen, wurde durch die starke Verrauchung der sichere Rückzug über das Treppenhaus versperrt.

Die Leitstelle löste Vollalarm für die Feuerwehr Hüttlingen aus.

Als erste Einheit, traf Zugführer Markus Hillinger an der Einsatzstelle ein.

 

Nach abgeschlossener Erkundung wurde daraufhin das Erstangriffsfahrzeug LF 16 zur Brandbekämpfung ins Gebäude beordert. Da jeglicher Rettungsweg zu der Person auf dem Dach ausgeschlossen war, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Aalen - Abteilung Aalen-Wasseralfingen an die Einsatzstelle gerufen. Diese nahm die Rettung des Monteurs auf dem Dach vor. 

Parallel dazu, sicherte die Besatzung des eingetroffenen HLF 10 die Wasserversorgung.

Da es zu Verkehrsbehinderungen beim nahe gelegenen Edeka-Markt kam, ereignete sich ein Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines PKW kam von der Fahrbahn ab und überfuhr einen auf dem Gehweg laufenden Passanten. Dieser wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Mit den eingeleiteten Rettungsmaßnahmen wurde als erstes die eingeklemmte Person unter dem Fahrzeug gerettet. Im Nachgang verschaffte man sich mit einer großen Rettungsöffnung Zugang zum eingeklemmten Fahrer des PKW´s. 

Die gesamte Hauptübung wurde für die anwesenden Zuschauer moderiert. 

 

Ein besonderer Dank gilt Franz Jörg und Bernhard Bees für die Ausarbeitung des Übungsszenarios, dem Maschinenring Ostalb für die Bereitstellung des Übungsgeländes.

Sowie allen Helferinnen und Helfern, der Feuerwehr Aalen Abteilung Wasseralfingen/Hofen, dem DRK Ortsgruppe Hüttlingen und den zahlreich erschienenen Zuschauern. 

 

Ihre Feuerwehr Hüttlingen

 

Leistungsabzeichen „Gold“ und „Bronze“ in Westhausen 

 

Am Samstag den 20.07.2019 fand in Westhausen die jährliche Abnahme des Leistungsabzeichens auf Kreisebene statt. 

Die Hüttlinger Wehrmänner traten im Leistungsbereich Bronze und Gold an. 

Unter der Leitung von Bronze - Gruppenführer Markus Hillinger konnte das Abzeichen von 12 Kameraden erfolgreich abgelegt werden. Die Leistungsübung umfasste einen Löscheinsatz mit Personenrettung.

 

Etwas mehr zu tun, gab es für die Gold-Gruppe. Die Männer um Gruppenführer Enrico Bux mussten als erstes eine theoretische Prüfung ablegen um an den weiteren Praktischen Übungen teilnehmen zu dürfen.

Unter sehr realen Bedingungen wurde anschließend ein Löschangriff mit auslaufenden Gefahrstoffen sowie eine Personenrettung aus einem verunfallen PKW abgearbeitet.  

Alle Arbeitsabläufe mussten genau sitzen, um die verschiedenen Aufgabengebiete erfolgreich und in der vorgegebenen Zeit umsetzen zu können. Für die erfolgreiche Teilnahme war es daher notwendig, sich über mehrere Wochen hinweg auf diese Prüfungen vorzubereiten. 

 

Das Bronzene Leistungsabzeichen haben bestanden:

Markus Hillinger, Luca Albrecht, Lenni Fürst, Johannes Harsch, Felix Kieninger, Max Kieninger, Harry Kourtakis, Jonas Raab, Alexander Lutz, Marc Mayer, Luca Mühlberger, Lukas Murauer, Oliver Wittwer

 

Das Goldene Leistungsabzeichen haben bestanden:

Enrico Bux, Tobias Rupp, Marc Lerch, Simon Rathgeb, Florian Gruel, Johannes Fürst, Jan Fischer (FFW Neuler), Markus Woletz und Florian Hermann (beide FFW Aalen-Dewangen)

 

Für die Unterstützung in den vergangenen Wochen, möchten wir uns bei Folgenden Personen und Firmen bedanken:

 

Kommandant Franz Jörg, stellv. Kommandant Bernhard Bees für die Bereitstellung des Übungsgerüstes, bei den Gerätewarten, Betreuer Luca Albrecht, Verletzte Person Caroline Ilg, dem anwesenden Publikum und der Gemeinde Hüttlingen für die Bereitstellung des Übungsgeländes.

 

 

Feuerwehr Hüttlingen auf Facebook

 

Seit kurzem steht die Social Media Seite der Feuerwehr Hüttlingen.

 

Schaut vorbei und lasst euch über aktuelle Themen rund um Einsätze, Übungen oder Wettkämpfe informieren.

 

 

https://www.facebook.com/feuerwehr.huettlingen/

 

Feuerwehr Hüttlingen
Uhlandstr. 25

73460 Hüttlingen

Feuerwehr Gerätehaus

Sulzdorferstraße 2

73460 Hüttlingen