Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

23.09.2021 15.46

Digital Tag

Zug - BRAND

BR 4 

MTW, HLF 10,

LF 10

Brand einer Landwirtschaftlichen Maschine

 

Beim Beladen diverser Rundballen, geriet eine Landwirtschaftliche Maschine aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Als die ersten Kräfte am Einsatzort angekommen waren, stand die Maschine bereits im Vollbrand. Mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz, wurde die Brandbekämpfung mit Wasser und Schaummittel eingeleitet.

Da sich der Einsatzort auf einem Feld außerhalb geschlossener Ortschaft befand, gestalteten sich die eingeleiteten Löschmaßnahmen als schwierig. Zur Löschwasserversorgung wurde ein Pendelverkehr eingerichtet.

 

Besonderheiten: Das neue Löschfahrzeug LF 10 absolvierte den ersten Einsatz.

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

18.08.2021 12.16

Digital Tag

Türöffnung

TH 2

MTW, HLF 10

Türöffnung für Rettungsdienst

 

Eine Patientin war in Ihrem Haus gestürzt und benötigte eine medizinische Erstversorgung.

Da die Tür verschlossen war, wurde die Türöffnungsgruppe der Feuerwehr Hüttlingen angefordert. 

Mit geeignetem Türöffnungs und Brechwerkzeug wurde die Türe geöffnet. Darauf hin konnte die Patientin versorgt werden. 

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

< Rettungsdienst

< HvO

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

09.08.2021 15.55

Digital

Führung A

GG 1

MTW

Erkundung - Auslaufende Betriebsmittel

 

Beim Abbiegevorgang in eine vorfahrtsberechtigte Straße übersah ein PKW Lenker einen Rollerfahrer. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. In Folge dessen, liefen die Betriebsmittel des Motorrollers aus.

 

Die betroffenen Stellen wurden mittels Ölbinder gebunden. Zur Absicherung der Fahrbahn wurden Ölspurschilder aufgestellt. 

 

Weitere Einheiten: 

 

< Polizei

< Rettungsdienst und HvO

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

27.07.2021 19.33

Digital Nacht

Staffel TH

GG 2

MTW, HLF 10

Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

 

Auf der Westumgehung (B29) Höhe der Anschlussstelle Hüttlingen, war es beim Abbiegevorgang eines Fahrzeuges zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW gekommen. Dabei wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt. An den Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus und verteilten sich auf der Fahrbahn. Diese wurden mit Ölbinder und Bindevlies aufgenommen. 

 

Weitere Einheiten: 

 

< Polizei

< Rettungsdienst

< Abschleppunternehmen

< HvO Hüttlingen

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

21.07.2021 05.33

Digital Nacht

Türöffnung

SE 2

MTW, HLF 10

Türöffnung - hilflose Person in Wohnung

 

Mitbewohner eines Gebäudes wurden durch Klopfgeräusche aufmerksam. Daraufhin wurde eine hilflose Person in einer Wohnung vermutet. 

Nach Überprüfung der genannten Wohnung durch die ersten Einsatzkräfte - öffnete die Mieterin selbstständig die Türe. Zur Sicherheit wurden die umliegenden Wohnungen auf diesem Stock kontrolliert. Es wurde keine hilflose Person aufgefunden. 

 

Kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich. 

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

< Rettungsdienst

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

10.07.2021 18.34

Digital

Führung A

SE 1

MTW, 

Öl-Spur

 

Die Polizei forderte die Feuerwehr zu Beseitigung einer Öl-Spur an. In Vorfeld kollidierte ein Motorrad mit einem PKW daraufhin liefen Kleinmengen Öl aus den Verunfallten Fahrzeugen aus. Eine Fläche von ca. 2 m² wurde abgestreut und abgekehrt. Ein Öl-Spur Schild diente der Absicherung.

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

08.07.2021 22.58

Digital Nacht

Staffel und Gruppe

TH

SE 2

MTW, 

LF 16, 

HLF 10

Unwetter/Hochwasser 

 

Durch Oberflächenwasser das über die angrenzenden Wiesen lief, wurde ein Keller ca. 50 cm überflutet. Dass Wasser wurde mittels Tauchpumpe und Nasssauger entfernt. Da sich das Wasser auch auf der Straße und dem angrenzenden Carport ausbreitete, wurden vorsorglich Sandsäcke ausgelegt um weitere Überflutungen zu verhindern. 

In einem weiteren Einsatz, wurde durch den Starkregen eine Baugrube mit Wasser geflutet. Die enormen Wassermassen, breiteten sich über ein Verbindungsrohr eines Hauswasseranschlusses in eine weitere Grube aus. Das Wasser drohte in das Gebäudeinnere zu laufen. Die Grube wurde mittels Splitt abgedichtet. Der Hausbesitzer überwachte den Wasserstand und pumpte die Grube eigenständig ab. 

 

Da sich der Starkregen im gesamten Ortsgebiet nur bedingt beruhigte - wurde eine Bereitschaft eingerichtet. 

 

Im weiteren Verlauf der Einsatznacht, drohten der Schlierbach in Niederalfingen über die Ufer zu treten. Daraufhin wurden an den kritischen Punkten Sandsäcke ausgelegt. 

 

Auch die Ortsdurchfahrt von Sulzdorf blieb leider nicht verschont. Die Straße war ca. 20cm überflutet. Zur Absicherung wurden Warnschilder aufgestellt. 

 

Im Ortskern war die Abtsgmünder Straße sowie die Limesstraße mit Oberflächenwasser überflutet. Nach Rücksprache mit der Polizei, wurden hier keine weiteren Maßnahmen eingeleitet. Da infolge einer Baustelle die Verkehrsgeschwindigkeit auf 30 Km/h begrenzt war. 

 

Bis zum Abklingen der starken Niederschläge und rückläufigen Pegelstände wurden am Abend, in der Nacht und am nächsten Morgen mehrere Kontrollfahrten durchgeführt. 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

26.06.2021 17.27

Digital Tag

Staffel Brand

BR 2

MTW, 

LF 16

Unbekannte Rauchentwicklung

Im Gewann "Hengle" wurde eine unbekannte Rauchentwicklung gemeldet. Nach Erkundung des kompletten Einsatzgebietes, konnte lediglich ein Grillfeuer in einem Privatgrundstück festgestellt werden.

Kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

29.06.2021

16.23 / 20.25

Digital Nacht

Staffel TH

TH 2

MTW, 

HLF 10

Sturmschaden - Baum auf Straße

 

Die Leistelle alarmierte die Feuerwehr Hüttlingen zu einem umgestürzten Baum - der die B19 auf Höhe Zanken blockiert. 

Auf der Anfahrt konnte auf Höhe Zanken keine Beeinträchtigung der Fahrbahn durch einen Baum festgestellt werden. Der gemeldete Bereich konnte auf Höhe Kessler und Co ausgemacht werden. Da sich die Einsatzstelle auf Gemarkung Abtsgmünd befand, war kein eingreifen der Hüttlinger Feuerwehr notwendig. 

Im Anschluss an die erste Einsatzstelle, wurden die neuralgischen im Gemeindegebiet abgefahren und kontrolliert. Daraufhin konnten mehrere umgestürzter Bäume entfernt werden. 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

24.06.2021 02.02

Digital Nacht

Staffel TH

SE 2

MTW, 

HLF 10,

Erkundung nach Hochwasser

 

Nachdem die Nachbargemeinde Neuler sehr stark vom Unwetter getroffen wurde, teilte der Kommandant der Feuerwehr Neuler via Telefon mit - das die Bereich um das Schlierbachtal in Niederalfingen erkundet werden sollten. 

Bei der ersten Erkundungsfahrt wurde entschieden nicht einzugreifen. nach weiteren Beobachtungen entschied man sich eine Kleinschleife zu alarmieren. 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

10.06.2021 22.02

Digital Nacht

Staffel TH

SE 2

MTW, 

HLF 10,

Türöffnung

 

Ein aufmerksamer Mitbürger setzte einen Notruf ab, da er seinen Nachbarn schon seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hatte. 

Beim Eintreffen der HvO und der ersten Kräfte, war die Haustüre angelehnt und der vermeintliche Patient wohlauf. 

Somit war kein Türöffnungseinsatz der Feuerwehr erforderlich.

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

< Rettungsdienst

< Helfer vor Ort Gruppe

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

07.06.2021 18.35

Digital Nacht

Staffel TH

GG 2

MTW, 

HLF 10,

Unwetter - Starke Regenfälle in Verbindung mit Überflutung

 

Im Gemeindegebiet Hüttlingen kam es zu massiven Regenfällen. Die Freiwillige Feuerwehr Hüttlingen, wurde alarmiert um im Bereich des Schlierbachs in Niederalfingen erste Vorkehrungen für ein mögliches Übertreten des Bachs zu treffen. 

Im späteren Verlauf des Einsatzes und nach Erkundung des gesamten Gemeindegebiets, wurde der Kreisbrandmeister zum Bächweiher in Oberlegenfeld nachalarmiert. 

Der Weiher war zu diesem Zeitpunkt bereits über die Dammkrone übergetreten. Die Straße musste für den Verkehr komplett gesperrt werden.

 

Nach Beendigung aller Hüttlinger Einsatzstellen, konnten wir die Feuerwehr aus Rainau-Buch beim Auslegen von Sandsäcken und beim Aufstellen eines Watergates unterstützen. 

 

Weitere Einheiten: 

 

< Bauhof Hüttlingen

 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

23.05.2021 15.06

Digital Tag

Staffel TH

GG 2

MTW, 

HLF 10, 

LF 16/12

Auslaufende Betriebsmittel < 70 Liter nach Verkehrsunfall

 

An der Abzweigung B19 Richtung Waiblingen auf Höhe Untersiegenbühl, hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen einen Motorrad und einem PKW ereignet. Die Ersthelfer meldeten auslaufende Betriebsmittel aus dem verunfallen Fahrzeugen. 

 

Die Feuerwehr Hüttlingen sicherte die Einsatzstelle ab und unterstütze den Rettungsdienst bei den Sofortmaßnahmen.

Für die Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme, musste die Fahrbahn kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. 

Durch die ausgerückten Wehrmänner*innen wurden im Anschluss Betriebsmittel aufgenommen und die Unfallstelle gereinigt.

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

< Rettungsdienst

 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

08.05.2021 14.18

Digital Tag

Staffel TH

GG 1

MTW, 

HLF 10

Ölspur - Ortskern

 

Eine Ölspur in der Bachstraße bis zur Auffahrt Albanus wurde durch den Verursacher direkt beim Kommandanten gemeldet. Da das ÖWSF der Feuerwehr Aalen bereits bei einem anderen Einsatz eingebunden war, wurde eine Kleinschleife nachalarmiert und die Ölspur händisch abgekehrt.

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

27.04.2021 14.55/14.58

Digital Tag

Staffel/Zug Brand

BR 2 / BR 4

MTW, 

LF 16/12

Kleinbrand Hecke

 

Passanten hatten über die ILR eine brennende Hecke gemeldet. Daraufhin löste die Leistelle den Alarm für die Feuerwehr Hüttlingen aus. Da im darauffolgenden Verlauf mehrere Anrufer den Brand beim Leitstellen Disponent gemeldet hatten - stellte sich heraus, dass es sich um eine Gartenhütte handelt. Daraufhin wurde das Alarmstichwort auf BR 4 erhöht und eine weitere Zugschleife alarmiert. 

 

Bei der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass das Feuer bereits abgelöscht wurde. Das im Einsatzverlauf eingetroffene Löschfahrzeug löschte die Brandstelle zusätzlich nochmals mit Wasser ab und kontrollierte diese nach.

 

Weitere Einheiten:

< Polizei

< Rettungsdienst

 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

09.04.2021 10.53

Digital Zug

TH Tag

TH 4

MTW, HLF 10, 

LF 16

Technische Menschen Rettung nach Verkehrsunfall

 

Ein Verkehrsteilnehmer befuhr die K3320 von Hüttlingen kommend in Richtung Bahnhof Goldshöfe. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Grünstreifen am Straßenrand.

Beim Gegenlenken, zurück auf die Fahrbahn - kam das Fahrzeug ins Schleudern und drehte sich. Nach dem der PKW gegen einen Baum geprallt war, kam dieser auf dem Dach liegend - zum Stehen. 

Die ausgerückten Einsatzkräfte, befreiten den schwerverletzten Fahrer aus seinem Fahrzeug und übergaben diesen an den eingetroffenen Rettungsdienst. 

 

Weitere Einheiten:

< Polizei

< Rettungsdienst

< Abschlepp-Unternehmen

 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

23.03.2021 18.06

Digital Staffel

Brand Nacht

GG 2

MTW

Ausgelaufener Kraftstoff

 

Passanten und der Verursacher selbst, hatten eine Dieselspur im Hüttlinger Ortskern sowie im Teilort Niederalfingen gemeldet. Nach Erkundung der gesamten Sachlage, konnte eine ca. 5 Kilometer lange Dieselspur aufgenommen werden. Auf Grund der Länge, wurde das ÖWSF der Feuerwehr Aalen alarmiert.

Nach erfolgter Reinigung der Fahrbahn, wurden zusätzlich noch Öl-Spurschilder zur Absicherung aufgestellt. 

 

 

 

Weitere Einheiten:

< Polizei

< ÖWSF Feuerwehr Aalen

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

03.03.2021 18.39

Digital Zug

Brand Nacht

BR 5

MTW, LF 16,

HLF 10

Brand im Gebäude ohne Menschenrettung

 

In einer Schreinerei in Hüttlingen, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Staub bzw. Rauchentwicklung in der Absauganlage des Werkstattgebäudes.

Die gesamte Werkstatt inkl. aller Maschinen und der Absauganlage wurde mit der Wärmebildkamera überprüft. 

Im Anschluss wurde die Anlage dem Betreiber übergeben.

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

< Rettungsdienst 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

12.02.2021 18.52

Digital Staffel

Brand Nacht

BR 2

MTW, HLF 10

Kaminbrand - Niederalfingen

 

Anwohner meldeten über die Integrierte Rettungsleitstelle einen Kaminbrand. Daraufhin wurde die Führungsgruppe samt Kleinschleife in den Hüttlinger Teilort - Niederalfingen entsannt. Noch vor dem Eintreffen der ersten Kräfte, hatte der Hausbesitzer das Feuer in einem an den Kamin angeschlossenen Kachelofen gelöscht. 

Der Kamin und die einzelnen Etagen des Einfamilienhauses wurde durch die Einsatzkräfte mittels Wärmebildkamera überprüft. Im Anschluss wurde der zuständige Kaminfeger verständigt. 

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

 

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

07.02.2021 17.53

Digital Staffel

TH Tag

GG 1

MTW, HLF 10

Ausgelaufener Kraftstoff

 

Im Wohngebiet Wasserstall, wurde eine ca. 20 Meter lange Dieselspur gemeldet. 

Nach erfolgter Erkundung, alarmierte die Einsatzleitung ein Fahrzeug zum binden des ausgelaufenen Kraftstoffes nach. 

Die Straße wurde mit Bindemittel ab gereinigt. 

 

Weitere Einheiten:

< Polizei

Datum / Uhrzeit Schleifen Alarmstichwort Fahrzeuge

25.01.2021 23.29

Digital Zug

Brand Nacht

BR 4 

MTW, LF 16,

HLF 10

Bauwagenbrand außerhalb Ortschaft

 

 

Im Ortsteil Sulzdorf brannte auf einer Freifläche stehend - ein Bauwagen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Bauwagen bereits im Vollbrand. Die Löschmaßnahmen gestalteten sich im ersten Moment schwierig, da eine im Bauwagen befindliche Gasflasche bereits brannte. Durch die vielen Anteile an verbautem Aluminium, flammte das Feuer immer wieder auf. Zum Abschluss der Löschmaßnahmen wurde der Bauwagen mit Mehrbereichsschaum abgedeckt.

Auf Grund von auslaufendem Löschwasser, bildete sich eine Eisfläche auf der angrenzenden Hauptstraße - daraufhin wurde der Bereitschaftsdienst des Bauhof´s mit einem Streufahrzeug hinzugezogen.

 

Weitere Einheiten: 

< Polizei

< Bauhof Hüttlingen

Feuerwehr Hüttlingen
Uhlandstr. 25

73460 Hüttlingen

Feuerwehr Gerätehaus

Sulzdorferstraße 2

73460 Hüttlingen